Online Kampagne für IllustratorInnen

Die Buchmesse in Frankfurt verläuft in diesem Jahr anders, findet sie teilweise online statt. Daher zeigen die IllustratorInnen -wie ich auch- ihre Portfolios unter diesem Hashtag #portfoliostattfbm2020 in den sozialen Medien.

Lieben Dank an Meike Teichmann und Julia Klein für die Idee und Organisation dieser tollen Kampagne. Ich freue mich auf Interesse und Anfragen von Verlagen, wenn Ihnen meine Arbeiten und mein Stil gefallen.

https://www.facebook.com/titkoildiko.visualartist/posts/1344843295868428

Ausstellung in Sonthofen

Die Jahresausstellung der Bildenden Künstler
des Landkreises Oberallgäu

17. Oktober – 15. November 2020

Vernissage:
18.00 Uhr, 16. Oktober 2020 (geladene Gäste)
und 19.00 Uhr, 17. Oktober 2020
 (geladene Gäste)

Stadthausgalerie Sonthofen,
Marktstraße 12, 87527 Sonthofen

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 15.00 – 18.00 Uhr,
Samstag und Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr

www.stadt-sonthofen.de/kultur-freizeit/kulturleben/kunst/stadthausgalerie/

“Froschkönig oder so” ist fertig

Unser besonderer, gleichzeitig poetischer und witziger Kinderbuch-Entwurf ” Froschkönig oder so…” ist fertig. Jetzt suchen wir dafür einen Verlag, der zu unserem Stil passt und dem das Projekt gefällt. 

Autor: Achim Sonntag (http://www.kindertheater-achimsonntag.de/)
Illustratorin: Ildikó Titkó (http://www.ildikotitko.com/)

Hier können Sie einige Bilder und Textausschnitte sehen:

 Aktuelles Projekt “Froschkönig oder so

Geschichte von Achim Sonntag, Illustration von Ildikó Titkó

Mehr Information über das Literaturprojekt hier, 

und über das Kindertheater von Achim Sonntag hier

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

ARCHIV:

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

“Menschen kommen zusammen, Kunst ohne Rahmen”

Ausstellung in Kempten

Treffen wir uns in München!

An der Münchner Freiheit, Schwabing findet vom 11. bis 13. Mai eine ungarische Messe statt. 

Ich bringe viele Gemälde, Kunstdrucke und Zeichnungen mit. Außerdem erwartet Sie auch eine extra Überraschung zum Muttertag.

Verkaufsausstellung in Weitnau

 

Kritik in der Allgäuer Zeitung

“Die Flüchtigkeit des Augenblicks, Ausstellung Die aus Ungarn stammende Künstlerin lldiko Titko zeigt beeindruckende Bilder in ihrer neuen Heimat Weitnau

Die Realität verzerrt sich zur Abstraktion. Verwaschen und verschwommen zeigt sich das kontrastreiche Farbenspiel zwischen Dunkelheit und Lichtsignalen. Der Betrachter findet sich in der Autofahrerperspektive auf dem Weg heraus aus der nasskalten Anonymität der verregneten Großstadt. …”

Lesen Sie den Artikel hier